Praxiskindergarten

der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Brennwerweg 8 | 2130 Mistelbach

Tiergestützte Pädagogik im Praxiskindergarten Mistelbach

Dipl.-Päd. Ingrid Kletzl berichtet über den Einsatz des Therapiehundes Jack im Kindergarten:

"Da ich mich schon viele Jahre mit dem Themenfeld tiergestützte Pädagogik auseinander setze habe ich im März 2013 die Ausbildung mit meinem Australian Shepherd Rüden „Jack“ in Mödling absolviert.

In Zusammenarbeit mit dem Übungskindergarten Mistelbach fand ein Projekt zum Thema tiergestützte Pädagogik statt. Welches in diesem Schuljahr weitergeführt und ausgebaut wird.

Wir besuchten jeden Mittwoch die Kinder der 3. Gruppe des Übungskindergarten und luden, nach Einverständnis der Eltern, eine Gruppe von acht Kindern ein, spielerisch die Grundbedürfnisse des Hundes zu erlernen und den achtsamen Umgang mit dem Tier zu üben. Die Übungskindergärtnerinnen Karin Koch und Bianca Würrer haben mich bei diesen Besuchen immer sehr gut unterstützt und haben die Kinder auch auf die Besuche von Jack vorbereitet.

Die Kinder wurden in dieser Einheit mit Verhaltensweisen vertraut gemacht, die sie ihr ganzes Leben brauchen werden, wie Rücksichtnahme, Zärtlichkeit, Vertrauen, Empathie und Verantwortungsgefühl. Zudem sorgte der Kontakt mit dem Tier für seelische Beruhigung und Entspannung, fördert das soziale Miteinander und bietet ein gutes Lernfeld für neue Erfahrungen.

In diesem Kindergartenjahr findet der Einsatz von Jack jeden Dienstag abwechselnd in allen drei Gruppen statt."

Karin Koch, Bianca Würrer, Dipl.-Päd. Ingrid Kletzl