Praxiskindergarten

der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Brennwerweg 8 | 2130 Mistelbach

Bildungskonzept der Gruppe 3

Kinder sind unverwechselbare Persönlichkeiten, die wir in ihrer Besonderheit voll und ganz annehmen. Die Eigenheiten und Eigenschaften der Kinder zu erkennen und zu akzeptieren ist die Basis einer gelungenen Beziehung. Sie soll von liebevoller Zuwendung geprägt und mit Aufmerksamkeit und Anteilnahme verbunden sein; nur dann wird es gelingen, den Kindern ein vertrauenswürdiges Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohl fühlen und bestmöglich entwickeln. Ebenso wichtig ist es uns auch, eine gute und ehrliche Kommunikationsbasis mit den Eltern zu schaffen um ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten (Bildungspartnerschaft).

Uns ist es wichtig, die Kinder dort abzuholen, wo sie sich in ihrer Entwicklung befinden. In verschiedenen Bildungs- und Spielangeboten setzen wir uns mit den Kindern auseinander, um ein Verständnis für sie und ihre individuellen Verhaltensweisen entwickeln zu können und ihre Persönlichkeitsentwicklung aktiv zu unterstützen.

Im Tagesablauf regelmäßig wiederkehrende Rituale vermitteln den Kindern Sicherheit, Stabilität und Geborgenheit. Darum ist es uns ein Anliegen, Fixpunkte im Tagesablauf festzulegen. Hierzu zählt zum Beispiel unsere tägliche Sammelrunde, in welcher die Kinder die Möglichkeit haben, Erfahrungen auszutauschen und Neues mitzuteilen. Weiters werden hier erarbeitetes Spruch- und Liedgut, Spiele und Tänze wiederholt und vertieft.

Bei verschiedenen Sing-, Tanz- und Laufspielen sowie Bewegungseinheiten wird es den Kindern ermöglicht, ihrem Bedürfnis nach Bewegung gerecht zu werden. Zur großen Freude der Kinder bietet der neu gestaltete Garten des Kindergartens viele Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten.

 „Die schönste Musik ist das Lachen eines Kindes.“

Mag. Barbara Klima & Karin Koch