Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Brennerweg 8 | 2130 Mistelbach

Künstler auf der Flucht

Im Rahmen des Unterrichtsfaches „Freizeit und Kultur“ besuchten die Schüler/innen der 2AH mit ihrer Prof. Elisabeth Schellhorn die Albertina in Wien. Die Gemälde, die besichtigt wurden, waren allesamt von Künstler/innen, die ihr Heimatland aus politischen oder religiösen Gründen verlassen mussten. Manche Künstler/innen wurden auch mit einem Berufsverbot belegt und waren daher gezwungen zu emigrieren.

Am Beginn der Führung mussten die Schüler/innen die fünf wichtigsten Gegenstände auswählen, die sie mitnehmen würden, sollten sie flüchten müssen. An jeder Station musste auf einen der Gegenstände verzichtet werden. Damit sollte veranschaulicht werden, dass Flucht in den meisten Fälle nicht vorbereitet ist und man auf alles verzichten muss, um hoffentlich sein Leben zu retten.

Max Beckmann: „Frau mit Katze“
Quelle: https://www.pinterest.com/pin/423549539940132450/ [01.06.2017], Bildrecht Albertina