Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Brennerweg 8 | 2130 Mistelbach

Dobrý den Praho!

Von 27. – 30. Oktober 2015 ging es für uns, die 5BH, gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Fr. Prof. Scherz und Fr. Prof. Reicher auf Sprachreise nach Prag. Von Breclav fuhren wir mit dem Zug zum Prager Hauptbahnhof, den wir nach drei Stunden Fahrt erreichten.

In Prag angekommen, wurden wir bereits von unserem Reiseführer František erwartet. Noch am selben Tag besuchten wir den Altstädterring mit dem Glockenturm und den Wenzelsplatz. Anschließend konnten wir einen beeindruckenden Ausblick über Prag und somit auch auf die Karlsbrücke genießen.

Am Mittwoch konnten wir unsere Tschechischkenntnisse in der Sprachschule „Akcent“ vertiefen. Nach dem Unterricht besichtigten wir die Prager Burg mit der St. Veits Kathedrale. Nach dem Abendessen gingen wir ins Theater und sahen uns die Vorstellung „Life is life“ (Musik, Tanz und Lichteffekte) an.

Am Donnerstag hatten wir wieder Unterricht in der Sprachschule, wo wir Themen wie Landeskunde, Feiertage und Sehenswürdigkeiten Tschechiens, besprachen. Danach konnten wir unsere Freizeit in Prag genießen. Diese Gelegenheit nutzten viele von uns zum Einkaufen der Souvenirs oder, um tschechische Spezialitäten wie trdelník (süße Teigrolle mit Zucker oder Nutella) zu verkosten.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Freitag konnten wir die letzten Stunden noch beliebig in der Stadt verbringen. Zu Mittag machten wir uns auf den Weg zum Hauptbahnhof, wo es mit dem Zug wieder nach Hause ging.

Die Sprachreise war für uns eine tolle Gelegenheit unsere Tschechischkenntnisse zu verbessern und die schöne Stadt Prag zu besichtigen.