Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Brennerweg 8 | 2130 Mistelbach

Übungsfirma

Die HLW Mistelbach betreibt seit 2005 im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ Übungsfirmen.

Logo ÜFA Athene
Athene & Dionysos GmbH (Seminarveranstalter und Anbieter von Events)

Logo ÜFA Car4Life
Car4Life GmbH (Autohaus)


Die Übungsfirma ist ein Lernort, wo betriebliche Abläufe weitgehend realitätsnahe simuliert werden. Die SchülerInnen („MitarbeiterInnen“) arbeiten in unterschiedlichen Abteilungen (z.B.: Sekretariat, Buchhaltung, Verkauf, Einkauf, Personal) und erledigen entsprechende Arbeitsaufgaben.

Es besteht reger Kontakt zu Übungsfirmen anderer Schulen (auch international).

Mit dieser offenen und sehr eigenverantwortlichen Unterrichtsmethode werden viele Ziele verfolgt:

  • Steigerung der Fachkompetenzen (insbesondere im Bereich Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Controlling, Sprachen und IT)
  • Erkennen von betrieblichen Zusammenhängen
  • Förderung der sozialen Kompetenzen durch Teamarbeit, durch die Kommunikation mit externen Geschäftspartnern und durch Abstimmung der Vorgehensweise innerhalb der Übungsfirma
  • Förderung der Selbstkompetenz (Aufträge selbständig und zielstrebig ausführen, die eigene Arbeit evaluieren und reflektieren, eigene Wissensdefizite erkennen, persönliche Ziele setzen, Verantwortung für Aufgaben übernehmen etc.)
  • Stärkung der Methodenkompetenz (Arbeiten effizient erledigen, Informationen beschaffen und analysieren, neues Wissen selbständig erwerben und verarbeiten, Projekte planen und durchführen, Ergebnisse und Informationen geeignet präsentieren etc.)


Neben den simulierten Arbeitsaufträgen werden auch reale Projekte mit Hilfe von Projektmanagementmethoden durchgeführt. In den letzten Jahren wurden folgende Projekte und Events organisiert:

  • Sportverantstaltungen (Fit4Fun-Lauf, Triathlon)
  • Elternseminare (Cocktail-Shake-Kurs, Weindegustation, EDV-Seminar)
  • Schulball (Sponsoring, Kartenverkauf)
  • Karitative Veranstaltungen (Buffets für "Ärzte ohne Grenzen", "Wasserbrunnen für Afrika", Schulbau in Nigeria, die Möwe und St. Anna Kinderspital)


Die Übungsfirmen werden von den IV. Jahrgängen der HLW betrieben. Das Hauptaugenmerk der LehrerInnen liegt auf der Begleitung und Beratung der SchülerInnen. Die Übungsfirma wird größtenteils im Teamteaching betreut.