Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Brennerweg 8 | 2130 Mistelbach

Auslandspraktikum in Hotel Ivory Playa in Spanien

Im Sommer verbrachten wir 3 Monate in Spanien, da wir unser Pflichtpraktikum im Ausland absolvierten. Mit Hilfe von unserer Fachvorständin Frau Prillinger und unserer Spanischprofessorin Frau Canaval wurden wir während den Vorbereitungen tatkräftig unterstützt. Nach vielen Entscheidungen und Gesprächen fuhren im Endeffekt 6 Schüler nach Mallorca. Da wir im Ausland arbeiteten, wurden wir finanziell vom Projekt „Leonardo da Vinci“ der EU unterstützt.

Wir waren in verschiedenen Bereichen tätig, wie Service, Küche, Animation und Rezeption. Nach einigen Eingewöhnungstagen hatten wir sehr viel Spaß bei der Arbeit, da wir mit unseren Mitarbeitern gut ausgekommen sind. Unsere zwei Wohnungen, in der wir jeweils zu dritt untergebracht waren, befanden sich direkt am Hotelgelände.

In unserer Freizeit erkundeten wir die ganze Insel. Der Strand und die Sonne war ein besonders beliebter Platz  zum Entspannen. Wir waren gerne am Hafen, der nicht weit entfernt war, oder in der Altstadt, um unsere Zeit zu genießen.

Einmal wöchentlich besuchten wir den Spanischkurs, in dem wir sehr viel alltägliches dazulernten,  beispielsweise die Vokabeln der Arbeitsbereiche, die Uhr, unsere Freizeit, die Monate, die Kleidung, die Zeiten oder die Zahlen.

gruppenbild im restaurantstrand

Es war eine einzigartige Zeit, in der wir sehr viel lernten und viele Erfahrungen gesammelt haben. Wir fanden viele Freunde aus den verschiedensten Ländern und sind sehr froh darüber, dass wir uns für das Praktikum in Spanien entschieden haben.

palmen