Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Brennerweg 8 | 2130 Mistelbach

Mindness - Unser Leitgedanke

Unser Ziel ist die Verwirklichung des ganzheitlichen Lernens unter Einbeziehung von Körper und Geist. Alle unsere Aktivitäten sind auf die Erreichung dieses Zieles ausgerichtet.

Schlagworte Leitbild

Internationalität/Offenheit

  • Wir sind offen für die europäische Dimension und ihre Chancen.
  • Wir sind interessiert an anderen Ländern und Kulturen. Durch länderübergreifende Schulprojekte schaffen wir langfristige Partnerschaften.
  • Unsere Schülerinnen und Schüler liegen uns am Herzen. Wir sind offen für ihre Probleme und Vorschläge. Weiters suchen wir über diverse Schulveranstaltungen immer wieder den Kontakt zu den Eltern.


„Erkläre es mir und ich werde es vergessen

Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten
Lass’ es mich tun, und ich werde es können.“

Moderne Flexibilität

  • Lernen in Freiheit (Förderung der Eigenmotivation und des Eigeninteresses) durch
    - handlungsorientiertes Lernen
    - Durchführung von Projekten
    - Förderung und Unterstützung der Eigenkreativität unserer Schülerinnen und Schüler
  • Wir fördern Teamarbeit als eine in der Berufspraxis vorherrschende Arbeitsform.
  • Durch fächerübergreifende Projekte lernen unsere Schülerinnen und Schüler, ihr Wissen und ihre Stärken flexibel und unabhängig von einzelnen Gegenständen einzusetzen.
  • Wir sind überzeugt davon, dass die Lernschwächen vieler unserer Schülerinnen und Schüler auf einer falsch erlernten Lerntechnik beruhen. Neben traditionellen Förderkursen und Fördergesprächen bieten wir daher unseren Schülerinnen und Schülern auch ein Lernstrategietraining durch externe Trainer an, um individuelle Lernschwächen gezielt zu beheben.

 Leistung

  • Wir fordern von unseren Schülerinnen und Schülern Leistung, jedoch unter Berücksichtigung individueller Stärken und Schwächen sowie individueller Interessen. Eine transparente Leistungsbeurteilung ist selbstverständlich.
  • Wir Lehrerinnen und Lehrer legen Wert auf eigene Fortbildung, sowohl im fachlichen, als auch im pädagogisch-didaktischen Bereich.
  • Hohe Ausstattungsqualität ermöglicht eine Ausbildung auf höchstem Niveau.
  • Wir wollen uns stets verbessern, mit dem Wissen, dass dies ein unaufhörlicher, aber spannender Prozess ist.

Lebensqualität

  • Wir legen Wert auf die Förderung der Ernährungskompetenz, um diverse Trends im Ernährungs- und Wellnessbereich kritisch bewerten zu können.
  • Unser Ziel ist die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im schulischen Bereich und deren Integration in den privaten Alltag.
  • Neben der Förderung der Teamfähigkeit verstehen wir auch die Hilfestellung in Problemsituationen als eine unserer wichtigsten Bildungsaufgaben.

Kulturverständnis

  • Unsere Schülerinnen und Schüler sollen durch eine breite Allgemeinbildung Einblick in alle Bereiche des menschlichen Lebens gewinnen.
  • Durch eine intensive Sprachausbildung und begleitende Auslandsaufenthalte sollen nicht nur die Berufschancen unserer Schülerinnen und Schüler, sondern auch deren Verständnis für die Kultur anderer Länder verbessert werden.
  • Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern die Werte einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft vermitteln, sie durch kritische Diskussion gesellschaftlicher Erscheinungen aber auch zur Bildung eigener Werte anregen.
  • Durch vielfältige Kontakte mit Wirtschaftsunternehmen und Bildungsinstitutionen soll den Schülerinnen und Schülern die Notwendigkeit von Bildung klar gemacht und ihre Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung geweckt werden.

Unternehmerische Kompetenz

Im Rahmen der Wirtschaftsausbildung und hier insbesondere im Bereich der Übungsfirma fördern wir

  • unternehmerisches Denken („entrepreneurship“)
  • organisatorische Fähigkeiten (Selbstorganisation und Organisation von Events)
  • die Fähigkeit zu präsentieren (Qualität hinsichtlich des Inhalts und des Präsentationsverhaltens)
  • Riskmanagement (Abschätzung der Vor- und Nachteile unternehmerischer Entscheidungen)

Sozialengagement

  • In einer Atmosphäre von Achtung, Wärme und Rücksichtnahme sollen Schülerinnen und Schüler zu sozialem Denken und Handeln geführt werden. Projekte zur Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen schaffen Leitbilder für besseres Verständnis.
  • Schüler/innen und Lehrer/innen verstehen einander als Partner – die Interessensbereiche unserer Schülerinnen und Schüler sind innovativer Bestandteil des Unterrichts.